Worst – Instinto Ruim

Worst_Instinto_RuimAls Worst aus Sao Paolo im Jahre 2015 ihr drittes Album „Instinto Ruim“ veröffentlichten, hinterließen sie nichts weiter als Trümmer und offene Mäuler. Straighter und kompromissloser HC, eingängig, mitreissend und verpaart mit zahlreichen Breaks und groovenden Moshparts, stimmig und angenehm verteilt auf zehn Songs. Der harte und druckvolle Sound bleibt ständig die Basis, während Tempowechsel, instrumentale Parts und Gangshouts dafür sorgen, dass Instinto Ruim nicht langweilig wird. Die wütenden, anklagenden und raumfüllenden Vocals runden den Gesamtsound schließlich ab, vorgetragen in der Muttersprache portugiesisch. Worst, als musikalischer Vertreter einer Stadt, die zu den gefährlichsten der Welt gehört. Mit Instinto Ruim haben sie bewiesen, dass sie einen Platz an der Speerspitze der führenden internationalen HC-Bands verdienen und wer sie noch nicht kennt, sollte sie unbedingt abchecken, da sie in absehbarer Zeit nicht wegzudenken sein werden. Besonders Freunden von Bands wie First Blood oder Ramallah sei dieser Ratschlag ans Herz gelegt, beim Hörvergnügen kommt man m.M.n nicht daran vorbei, zwischendurch an diese Bands denken zu müssen. Also ist es auch kein Wunder, dass Carl (First Blood) gemeinsam mit Billy (Biohazard) und Matthi (Nasty) einen Gastpart beim Cover von Biohazard’s „Urban Discipline“ leistet.

Demons Run Amok haucht dem Album ein neues Format rein und so wird Instinto Ruim am 12.5.2017 auf Vinyl re-released. Als besonderes Bonbon gibt es zwei Bonussongs von der Split mit Rust Proof.

Pressing Info:
100 Black Vinyl
100 Orange Vinyl
100 White Vinyl

8,5 / 10

Autor: Alex
Band: Worst
Label: Demons Run Amok Entertainment
Release:12.05.2017