With A Mind – Bandvorstellung

bandpic2Hildesheim – du Perle Niedersachsens. Neben dem angeblich über 1000 Jahre alten Rosenstock gibt es in dieser verschlafenen , kleinen Stadt in der Nähe von Hannover auch gute Musik. Zum Beispiel With A Mind.
Diese spielen melodischen Hardcore Punk moderner Prägung.
Und das Ganze klingt nicht nur gut, nein, man verzeihe das Wortspiel, das Ganze wird auch textlich mit Köpfchen vorgetragen. Wütend und angepisst, gesellschaftskritisch und dennoch positiv.
Gegründet hat sich die Band 2013, einen Tonträger gibt es noch nicht. Dennoch kann man sich bei Bandcamp einen Eindruck verschaffen. Hier gibt es einige Demoaufnahmen vom letzten Jahr. 100% DIY.
Und wer es lieber visuell mag, findet auf dem bandeigenen Youtube Kanal Live Eindrücke.

„With A Mind – Bandvorstellung“ weiterlesen

Lifesick – Düsterer Hardcore aus Dänemark

LifesickAuch wenn die Nachricht, dass Spinkick sich auflösen werden viele Fans 2015 schwer traf, musste man nicht lange traurig sein, denn Sänger Simon und Drummer Jeppe setzten sich direkt daran ein neues Projekt aus dem Boden zu stampfen.
So kam es, dass aus der Asche von Spinkick die Band Lifesick hervorging. Mit dem Debüt 6 0 1) regnete es ein Riff nach dem nächsten und alte Fans, wie neue Verehrer waren direkt begeistert. Beschreiben kann man Lifesick als eine düstere Mischung aus Hardcore, Slayer und Weltschmerz. Von Jacob Bredahl in den Dead Rat Studios aufgenommen und von Brad Boatright gemastered, wurde 6 0 1 dann via Filled With Hate (CD Release) und Southern Lord (Vinyl und Digital Release) auf die Menschheit losgelassen. „Lifesick – Düsterer Hardcore aus Dänemark“ weiterlesen

Dagger Threat – Hardcore aus Hamburg

FB_IMG_1485935007271Dagger Threat kommen aus dem schönen Hamburg und machen groovigen Oldschool Hardcore mit Metal Einschlag.Zwar gibt es die fünfköpfige Band erst seit Ende 2015, doch bereits 2016 veröffentlichten sie ihre erste 4 Track EP “History Repeats“, die nicht nur einen fetten Sound hat, sondern mit dem Titeltrack auch eine klare Ansage macht: Dagger Threat haben nämlich überhaupt keine Lust auf Rassisten, “besorgte Bürger“ und ähnliches Klientel.

Zu diesem Song gibt es auch noch ein sehr sehenswertes Video bei YouTube.

Nebenbei schaffte es die Band auch noch deutschlandweit Konzerte zu spielen und eine zweite EP namens “Tombstone“ aufzunehmen, die Anfang diesen Jahres veröffentlicht werden soll.

Mitglieder:
Tim – Vocals
Sascha – Drums
Dennis – Guitar
Nicolas – Guitar
Fynn – Bass